2G für Gottesdienste beschlossen
Neue Hygieneregelungen ab sofort
2g-regel-schild
Bild: pixabay.com

2G Regel 100Seit dem 29.11.2021 werden unsere Gottesdienste und Andachten in den Innenräumen der Kirchengemeinde nur noch nach 2G (geimpft oder genesen) oder 2G Plus (geimpft oder genesen mit aktuellem Test) durchgeführt.

Die Nachweise von Besucherinnen und Besuchern werden von einem Hygiene-Team unserer Gemeinde in den Eingangsbereichen jeweils kontrolliert. Bitte informieren Sie sich hier auf der Homepage der Stadtkirchengemeinde, welche Zugangsberechtigung der jeweilige Gottesdienst hat, den Sie besuchen wollen.

In allen Gottesdiensten gilt die Umsetzung: einen medizinischen Mund-Nasenschutz durchgehend in den Innenräumen zu tragen, keinen Gemeindegesang vorzunehmen und den Abstand zu wahren.

Weiterhin wurde beschlossen, dass bis auf Weiteres kein Abendmahl gefeiert wird.


Achten Sie bitte auch auf unsere »Open Air-Gottesdienste, die aktuell keinen Nachweis in der Zugangsberechtigung erfordern. Hier gilt allerdings das Tragen des medizinischen Mund-Nasenschutzes gleichermaßen, wie auch das Abstandsgebot.


Die regelhaften Einschränkungen dienen in dieser außerordentlichen pandemischen Lage dem Schutz unseres Nächsten. Wir bitten um Verständnis und danken schon jetzt für Ihre Umsicht beim Feiern unserer Gottesdienste.

Aufgrund der aktuellen Lage ist das ursprünglich geplante kirchenmusikalische Konzert am 12.12.2021 abgesagt. Musikalische Gottesdienste in kleinerer Form werden aktuell noch angeboten. Bitte informieren Sie sich auch hier weiterhin auf unserer Homepage.

29.11.2021 - 10.29 Uhr
6509