»FairPlay«
Sommergottesdienste 2018
fair-play
Bild: pixabay.com

Ein Fußballsommer steht bevor – die einen können ihn kaum erwarten, die anderen würden am liebsten auswandern, doch das ist bei einer Weltmeisterschaft schwierig …

Ein Motto des Fußballs – oder des Sports allgemein – hat dieses Jahr abgefärbt auf unsere Sommergottesdienste. »Fair Play« ist oberstes Gebot im Sport: Es meint ein Verhalten, das den sportlichen Gegner nicht etwa als Feind betrachtet, der mit allen Mitteln zu besiegen ist, sondern ihn als Person und auch als Partner achtet. Beide sollen die gleichen Chancen im Wettkampf haben. Es geht also um mehr, als um das bloße Einhalten von Regeln – es geht um einen besonderen »fairen« Geist, um eine innere Haltung und Einstellung, die den anderen Menschen respektiert.

Einen »fairen« Umgang miteinander – den wünschen wir uns auch außerhalb des Sports für die Menschen, mit denen wir leben, und für unsere Gesellschaft. Und so haben sich die Pfarrerinnen und Pfarrer der Evangelischen Kirche in Hanau vom »Fair Play« inspirieren lassen und sich ihre eigenen Gedanken dazu gemacht. Dabei herausgekommen sind Gottesdienste, die sich lohnen – nicht nur für Fußballfans!

Die einzelnen Gottesdienste finden Sie in der Liste unserer Gottesdienste. Dort gibt es auch einen Menü-Eintrag »FairPlay«

Hier finden Sie das Faltblatt zu den Sommergottesdiensten zu Ansehen und zum Download.

5389