»Durchkreuzte Wege«
Ausstellung in der Christuskirche ab 19. August 2017
wunderbares-alles
Bilder: Anita Jäger, Großkrotzenburg

Ab August 2017 stellt die Künstlerin und Kunstpädagogin Anita Jäger ihren 13-teiligen großformatigen Bilderzyklus »Durchkreuzte Wege« in der Christuskirche in der Akademiestraße aus. Frau Jäger lebt und arbeitet in Großkrotzenburg bei Hanau. Dort unterrichtet sie am Franziskanergymnasium Kreuzburg das Fach Kunst und unterhält ihr eigenes Atelier.

Die Ausstellung befasst sich mit Themen, die in jedem Leben vorkommen: Entscheidungen, die wir an Kreuzungspunkten unseres Lebens treffen müssen, die unser Leben komplett verändern. Lebenswege verlaufen oft anders, als wir sie uns vorstellen. Damit umzugehen, darin Heil- und Hoffnungsvolles zu erkennen oder zu gewinnen, ist Potenzial und Herausforderung christlichen Glaubens. Dies hat die Großkrotzenburgerin in einer expressiv-abstrakten Malweise ausdrucksstark mit Acryl auf die Leinwand gebannt.

Am Samstag, 19. August 2017, um 18.00 Uhr wird die Ausstellung mit einer musikalischen Vernissage und einem Abendgottesdienst zum Thema »Lebenswege« eröffnet, die von der Künstlerin Anita Jäger und Pfarrerin Kerstin Schröder gemeinsam gestaltet werden. Die christliche Liedermacherband LAETITIA hat eigens ein Lied zur Ausstellung komponiert und wird für den musikalischen Rahmen sorgen. Im Anschluss an den Gottesdienst sind die Teilnehmenden zu einem Umtrunk und Gespräch mit Anita Jäger eingeladen. Außerdem wird es eine kleine Führung durch die Ausstellung mit der Künstlerin geben.

Bis Ende des Jahres werden die Bilder der Künstlerin in der Christuskirche ausgestellt. Die Kirche ist jeweils sonntags zum Gottesdienst (ab 9.30 Uhr) geöffnet. Dann und direkt im Anschluss an den Gottesdienst können Sie die Ausstellung sehen – oder auf Anfrage über das Gemeindebüro, Telefon (06181) 42 88 868.     

Kerstin Schröder


»Unser Leben gleicht dem Wandern auf nie enden wollenden Straßen und Wegen.
Stets sind wir auf der Suche nach neuen Pfaden
Oder gehen bewusst auf ausgetretenen Wegen.
Wir hinterlassen unsere Spuren
Und stoßen auf Unerwartetes:
Durchkreuzte Wege.«  

Anita Jäger


Anita Jäger

Dipl. Des., Malerin und Kunstpädagogin

1954 in Dieburg geboren, studierte sie nach dem Abitur Design in Darmstadt. Danach war sie als Bühnenbildnerin bei den Städtischen Bühnen Frankfurt unter Vertrag und schloss ein Studium für angewandte Kunst am Städel und ein Pädagogikstudium an. Dies führte zum Beginn ihrer freien künstlerischen Tätigkeit und zum Eintritt in den Künstlerkreis Obertshausen.

Gestaltung und Teilnahme an vielen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland waren die Folge. Für die Arbeiten mit expressiver Farbigkeit und Formenreduktion, meist in Acryl oder Aquarell, wurde sie mehrfach ausgezeichnet.

www.atelier-blueart.de
 


 

  • durchkreuzte-wege-01
  • durchkreuzte-wege-02
  • durchkreuzte-wege-03
  • durchkreuzte-wege-04
  • durchkreuzte-wege-05
  • durchkreuzte-wege-06
  • durchkreuzte-wege-07
  • durchkreuzte-wege-08
  • durchkreuzte-wege-09
  • durchkreuzte-wege-10
  • durchkreuzte-wege-11
  • durchkreuzte-wege-12
5095