Jun 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Herzlich willkommen zum Einzug!
Einweihung des neuen Gemeindehauses Johanneskirche
neubau-johanneskirche
Bild: U. Gräbener, Hanau

Noch wühlt sich der Bagger durch die Erde. Die Wege zum neuen Gemeindehaus an der Johanneskirche sind noch nicht geebnet. Aber bald ist es soweit!

Im Mai ist das neue Haus fertig. Die Bank rund um den großen Kirschbaum lädt zum Verweilen ein. Die Türen zum neuen Gemeindehaus öffnen sich. Im Foyer ist Platz für einen »Kaffee nach der Kirche«, frisch zubereitet in der nahen Küche. Im großen Saal  können in diesem Sommer die ersten Familienfeste gefeiert werden, mit Blick ins Grüne und Platz zum Spielen auf der Wiese für die Kinder. Wer es lieber ruhiger mag, kann jetzt schon die kleine Terrasse im rückwärtigen Bereich genießen.

Die Konfirmanden, der Chor, der Frauenkreis und alle Gruppen und Gremien dürfen sich auf den Einzug freuen. Endlich können die Kinder ihren Gottesdienst wieder im Turm feiern und die Pfadfinder ihre Räume in den oberen Turmstockwerken beziehen.

Nach eineinhalb Jahren Bauzeit wird das Haus zu Pfingsten fertig sein. Die Verantwortlichen in der Stadtkirchengemeinde und aus dem Bezirk Johanneskirche freuen sich mit dem Architekten, Herrn Rainer Krebs, dass die vielen Planungen und Gespräche nun endlich an ihr Ziel kommen.

Die Einweihung des Hauses wollen wir in der Stadtkirchengemeinde gebührend feiern und laden herzlich zu einem

gemeinsamen Gottesdienst
am Pfingstsonntag,
dem 15. Mai 2016 um 10.30 Uhr
in die Johanneskirche

ein, die dann auch barrierefrei zu begehen sein wird. Der Chor »Te Deum« wird zum festlichen Charakter des Gottesdienstes ebenso beitragen wie all die vielen andern großen und kleinen Mitwirkenden. Denn auch die Tageseinrichtung für Kinder in der Lortzingstraße hat etwas Besonderes zu feiern mit ihrem 60-jährigen Jubiläum in diesem Jahr.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es ein buntes Programm für alle Generationen. Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter, aber bei Regen wird es für Essen und Trinken gemütliche Plätze im neuen Gemeindehaus geben.

Die Band »Strandgut and friends« sorgt für gute Musik und es soll Zeit sein, miteinander zu reden und sich in der Stadtkirchengemeinde noch ein bisschen besser kennenzulernen.        

Margit Zahn

4705