drei-koenige-01
Zum Abschied von Dorothea Best-Trusheim

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

dieser Artikel macht mir Spaß! Er ist etwas Besonderes, er schlägt noch einmal eine Brücke über den Main und das gleich zweimal. Einmal von der Stadtkirchengemeinde nach Steinheim und von Steinheim nach Großauheim zur Kirche am Limes. Wo immer Sie gerade diese Zeilen lesen, es sind dieselben zu Beginn dreier Gemeindebriefe: dem Gemeindebrief der Stadtkirchengemeinde, den »Impulsen« und den »Kontakten«. Für mich die Gelegenheit, Danke zu sagen: Danke für eine aufregende und bereichernde Zeit in der Stadtkirchengemeinde, ...

weihnachtsbaum-01
Was es früher so alles gab ...

Weihnachtsverbot? Wo gibt es denn so was? Weihnachten ist doch das Fest, das im Gefühl der Menschen ganz fest verankert ist. Es gibt unzählige Weihnachtsbräuche, nicht nur bei uns, sondern in fast allen Ländern der Erde. Und doch gab es Zeiten, da haben gerade fromme Christen das Weihnachtsfest verboten.

Aus der evangelisch-reformierten Tradition entstand gegen Ende des 15. Jahrhunderts in England die Bewegung der Puritaner: fromme Christen, die sich sehr eng an die Bibel hielten. ...

marienkirche-2015-002

Schon in der Zeit vor der Vereinigung der vier Innenstadtgemeinden zur evangelischen Stadtkirchengemeinde Hanau beschloss der damalige Kirchenvorstand der Marienkirche, ein Kirchcafé im Anschluss an den letzten Gottesdienst im

Bei Kaffee oder Tee und Plätzchen haben die Kirchenbesucher im Seitenschiff der Kirche die Gelegenheit, z. B. Themen »rund um den Kirchturm« bzw. seit fünf Jahren auch Themen rund um die Stadtkirchengemeinde mit den Mitgliedern des Gemeindebezirksrates, den anwesenden Pfarrern, Kirchenmusikern, Kirchenvorstehern und Küstern zu besprechen. ...

axmann-stefan
Pfarrer Stefan Axmann berichtet über neue Entwicklungen

Im Sommer hat der Vorstand des Kirchenkreises Hanau beschlossen, das Projekt Kirchenladen nach über zehn Jahren zu beenden und gleichzeitig neue zeitgemäße und innovative Konzepte kirchlicher Präsenz in größeren Städten zu fördern. Entstanden ist im Rahmen dieser Neuorientierung auch die Stelle City-Pastoral Hanau, die ich seit dem 1. November 2018 mit einem viertel Dienstauftrag – statt der Betreuung des Kirchenladens – innehabe.

Grundlage des neuen Projekts ist die Feststellung, dass das Leben der Moderne sich stark beschleunigt hat. Dauerhafte Bindungen an den Wohnort, an Vereine und Gemeinden und auch dauerhafte zwischenmenschliche Beziehungen nehmen ab. ...

5000-brote
Das Wunder des Teilens

Backen wie ein echter Bäcker und dabei andere unterstützen? Das geht!

»5000 Brote« ist eine bundesweite Aktion der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks. Schirmherr ist Heinrich Bedford-Strohm, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland. ...

8-kiki-kunst-01

Eröffnung am 1. Advent, 02.12.2018 um 10.30 Uhr
Evangelische Johanneskirche, Frankfurter Landstraße 17, 63452 Hanau

wgt-201901
»Kommt, alles ist bereit!«

»Kommt, denn es ist alles bereit!« Unter diesem Motto laden Frauen aus Slowenien zu den Gottesdiensten am Weltgebetstag 2019 ein.

Auch in Hanau feiern wir am 1. März 2019 zwei ökumenische Gottesdienste: um 15.30 Uhr in der Vereinten Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung, Martin-Luther-Anlage 8, 63450 Hanau, und um 19.15 Uhr in der Wallonisch-Niederländischen Kirche, Französische Allee, 63450 Hanau. ...

gemeindebriefskg201823gross
Ausgabe Dezember 2018 - Januar 2019

Die neue Ausgabe des Gemeindebriefes ist fertig. Er liegt zum Mitnehmen in vielen Auslagestellen in Hanau bereit, z. B. in Geschäften, bei Ärzten und natürlich in allen Gebäuden der Stadtkirchengemeinde.

Sie können ihn aber auch hier als pdf einsehen.

Diese und die älteren Ausgaben finden Sie auf der Downloadseite

hauskreis

Im September 2018 war der erste Jahrestag des neu gegründeten Hauskreises. In der ersten Zeit trafen wir uns in den Räumen der Kreuzkirche. Jetzt finden unsere Treffen 14-täglich um 19.30 Uhr abwechselnd in den Wohnungen der TeilnehmerInnen statt.

Im November 2018 nehmen einige von uns, wie auch schon im vergangenen Jahr, an einem Hauskreisseminar in Brüchköbel teil. ...

mause-heike
Wechsel an der Spitze der Stadtkirchengemeinde

Nach der Einweihung der Alten Johanneskirche am 20. Mai 2018 hat es einen Wechsel im Vorsitz und in der Geschäftsführung der Stadtkirchengemeinde gegeben. Pfarrer Dr. Michael Ebersohn, der diese Ämter seit Gründung der Stadtkirchengemeinde 2014 innehatte, hat sie an Pfarrerin Heike Mause übergeben. ...

alte-johanneskirche-2018-05

Rechtzeitig zur Einweihung der Alten Johanneskirche ist auch das Gemeindebüro der Stadtkirchengemeinde in seine neuen Räume umgezogen.

Sie finden es jetzt im Erdgeschoss der Alten Johanneskirche, im hinteren Bereich. Der Zugang geht am einfachsten durch das Bistro, wo Sie nach getaner Erledigung gerne bei einem Kaffee  oder anderem verweilen können.

Cornelie Martiny-Lotz und Sandra Filsinger helfen Ihnen bei Fragen und Wünschen auch im neuen Büro gerne. ...

ellis-01
Gastronomie in der Alten Johanneskirche

ellis ~ Café & Bistro
Johanneskirchplatz 1, 63450 Hanau
info[at]ellis-bistro.de, www.ellis-bistro.de

Öffnungszeiten:
täglich 9.30 - 20.00 Uhr, Fr. und Sa. bis 22.00 Uhr

fotografieren
Hinweise und Hintergründe

Viele Menschen möchten bei besonderen Ereignissen Foto- oder Filmaufnahmen machen, das ist in der heutigen Zeit sehr verbreitet. Auch in Gottesdiensten und besonders bei Amtshandlungen wie Taufen, Trauungen, Konfirmationen oder Einführungen wird dieser Wunsch vielfach geäußert.

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde Hanau möchte diesem Wunsch gerne entgegenkommen und das Fotografieren und Filmen in ihren Gottesdiensten ermöglichen. Damit die feierliche Stimmung jedoch nicht gestört wird und die Persönlichkeitsrechte gewahrt bleiben, braucht es dazu einige Regeln, die der Kirchenvorstand beschlossen hat: ...